Berühren Sie Marihuanasamen mit bloßen Händen und Fingern

Was passiert, wenn Sie Marihuana-Samen mit bloßen Fingern berühren?

Mary Jane, Weed, Pot, Grass, Chronic, Joint, 420 - ob Sie es mit dem Namen einer Frau oder einer Reihe von Zahlen bezeichnen, viele Menschen erkennen möglicherweise leicht, worauf Sie sich beziehen. Egal wie Sie es nennen möchten, es ist am bekanntesten dafür, dass es eines ist: Es ist eine Droge (obwohl es persönlich eine Pflanze ist!).

Wissen was es ist

Cannabis, wie der wissenschaftliche Name lautet, ist eine Pflanzenart, die häufig als Freizeitdroge verwendet wird. Die neuartigste Art, Marihuana zu konsumieren, ist das Rauchen der Blume oder manchmal das "Nugget" durch eine Pfeife oder ein bekannteres Werkzeug, das als "Bong" bekannt ist. Es kann auch wie eine Zigarette aufgerollt und in ein Gelenk verwandelt oder durch ein Dampfgerät verdampft werden.

Die Samen berühren

Jetzt, da Sie etwas mehr über Marihuana wissen, werden wir uns eingehender mit einem anderen Thema dieser Pflanze befassen - den Samen. Wenn Sie den getrockneten Knospenanteil des Cannabis kaufen, erhalten Sie manchmal auch ein paar oder ein paar Samen in der Packung. Für Sie ist es der sprichwörtliche Goldschatz. Möglicherweise sind sie jedoch in Ihrem Gelenk nicht erforderlich, sodass Sie sie herausziehen und entfernen.

Manchmal können Sie sie sogar nachlässig wegwerfen. In anderen Fällen können Sie es stattdessen zur sicheren Aufbewahrung aufbewahren. Der Punkt ist, während Sie das Hoch reiten, denken Sie vielleicht nicht viel über die Samen nach. Zumindest nicht, bis plötzlich ein Gedanke in Ihren Kopf kommt: "Was ist, wenn ich die Samen züchte und sie selbst pflanze?"

Die Idee ist Ihnen vielleicht noch nie in den Sinn gekommen, denn warum sollten Sie den ganzen Ärger durchmachen müssen, wenn Sie sie einfach bei Ihrem Lieferanten kaufen können? Aus diesem Grund durchsuchen Sie als Anfänger die Packung und suchen die Samen einzeln mit bloßen Fingern heraus. Dies war wahrscheinlich Ihr erster Fehler beim Umgang mit den Marihuanasamen.

Das Öl in deinen Fingern

Anscheinend würde das Berühren der Marihuanasamen tatsächlich verhindern, dass sie wachsen. Warum? Es liegt an dem Öl, das Sie in Ihren Fingern haben, und dasselbe Öl wird beim Umgang mit ihnen auf die Samen übertragen.

Es gibt jedoch auch viele Menschen, die schwören würden, dass die Verwaltung von Marihuanasamen mit bloßen Fingern durchaus akzeptabel ist. Am Ende wurde festgestellt, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Ansichten zu dieser Debatte haben. Einige mögen religiös davon abweichen, die Samen mit bloßen Händen zu berühren, während andere nicht einmal darüber nachdenken.

Fazit

Verwöhne die Samen nicht mit bloßen Fingern. Wenn Sie sich nicht sicher wären, wie Sie richtig damit umgehen sollen, warum würden Sie dann überhaupt das Risiko eingehen, sie zu manipulieren? In diesem Fall ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen. Recherchieren Sie und suchen Sie nach weiteren Informationen. Diese Debatte kann jedoch noch viele Jahre dauern. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie online gelesen oder von anderen gehört haben, denken Sie daran, dass es immer am besten ist, den sichersten Weg zu gehen, indem Sie die Marihuanasamen nicht mit bloßen Händen berühren.

Wenn Sie Qualität suchen CBD Samen, schauen Sie noch heute in unserem Coffee Shop Seeds 'Store vorbei!

Wir sind sozial - verbreiten die Liebe